Smart Rural Areas Data Infrastructure

Zur umfassenden Erschließung von Forschungsdaten wird eine interdisziplinäre Kooperations- und Datenplattform "Smart Rural Area Data Infrastructure" (SRADI) aufgebaut. Eine zentrale Komponente dieser Forschungsdateninfrastruktur wird ein zentraler Katalogdienst bilden. Der HEF-Katalog ist ein Informationsspeicher über die vom HEF (HEF-Mitglieder und Geschäftsstelle), von Verwaltungseinheiten der TUM, Forschern und Drittanbietern bereitgestellten Ressourcen. Der Begriff "Ressource" umfasst dabei verschiedene Informationsquellen, darunter sowohl Organisationen als auch Datensätze. Datensätze umfassen Informationen über Projekte, Berichte, Rohdaten (verschiedene Formate), Geräte, Sensoren, Sensordienste, Tools und Anwendungen. Bei diesen Informationen handelt es sich hauptsächlich um forschungsbezogene Informationen oder um Informationen, die für Forschungszwecke zur Verfügung gestellt werden. Der Katalog sieht die die Speicherung von Metadaten und einigen, aber nicht allen, Datensätzen, die Veröffentlichung der Informationen, die Abfrage und das Auffinden der registrierten Informationen sowie die Informationsbeschaffung und das Benutzerzugriffsmanagement als Kernfunktionalitäten vor.