Hier können Sie Informationen über vergebene Aufträge gemäß UVgO § 30 Abs. 1 einsehen.

Veröffentlicht werden für die Dauer von drei Monaten Aufträge nach einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb oder einer Verhandlungsvergabe (vormals Freihändige Vergabe) ohne Teilnahmewettbewerb ab einem Auftragswert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer. Diese Bestimmungen gelten nur für nationale Vergabeverfahren. Aufträge im Anschluss an europaweite Ausschreibungsverfahren werden im Amtsblatt der europäischen Union veröffentlicht.

Vorgang: 02/2022
Vergabeverfahren: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb für Liefer- und Dienstleistungen mit geschätztem Auftragswert von 50.000,00 Euro (netto) bis 213.999,99 Euro (netto)
Auftragsgegenstand: 2 Pflanzenkulturkammern (inkl. Beleuchtung, Bewässerung, CO2-Kontrolle)
Auftragnehmer:  Fa. Poly Klima GmbH, Langweid a. Lech
Auftraggeber: TU München, HEF, Hans Eisenmann-Forum für Agrarwissenschaften, Liesel-BEckmann-Str. 2, 85354 Freising
Auftragsvolumen: 60.030,72 € (netto)
Zeitraum: 02/2022 - 05/2022